Sprungziele
Inhalt

Projekte

Unterstützung direkt für Familien

Über den "Fonds Frühe Hilfen über die Bundesstiftung Frühe Hilfen" können Projekte im Bereich der Frühen Hilfen - also für die Zielgruppe von Familien mit Kindern bis 3 Jahre - gefördert werden.

Bis zum 30. Juni können Anträge auf Förderung von Projekten und Maßnahmen bei der Koordinierungsstelle "Frühe Hilfen" für das Folgejahr eingereicht werden. Erstempfänger der Zuwendung sind die Landkreise und kreisfreien Städte bzw. die jeweiligen Träger.

Die Antragsunterlagen finden Sie unter:

www.lagus.mv-regierung.de/Foerderungen/MV

In der Rubrik "Projektförderungen im Bereich Familie" finden Sie die Förderung um Thema "Frühen Hilfen".

Welche Projekte werden derzeit gefördert?

"Guter Start ins Leben - Familienlotsin"
- Planungsraum Demmin

Projekte im Bereich der „Frühen Hilfen“

Familien mit Kindern unter drei Jahren sowie werdenden Eltern in der Planungsregion Demmin, mit Schwerpunkt in den Sozialräumen Amt Malchin am Kummerower See, Demminer Land, Stadt Demmin bietet das Projekt "Guter Start ins Leben" viele Angebote.

Das "Elterncafé Demmin" findet 14-tägig in Kooperation mit dem Kreiskrankenhaus Demmin statt. Ein "Winterspielplatz" ermöglicht in den Monaten Januar-Februar und Oktober-November einen Eltern-Kind Spieltreff (0-3 Jahre). Gemeinsam mit ihren Eltern können die Kinder miteinander spielen und die Eltern in Austausch treten. Es ist Raum und Zeit zum Spielen, Lesen, Krabbeln, Hüpfen, Klettern usw. Spiel, Bewegung und Erkundung stehen für die Kinder im Alter von 0-3 Jahren im Mittelpunkt des Winterspielplatzes. Für die Eltern ist ein ungezwungener Austausch untereinander gewinnbringend. Die pädagogische Mitarbeiterin steht als Expertin für die Fragen der  Eltern zur Verfügung. Die „Familienlotsin“ unterstützt (werdende) Eltern als Wegweiserin und Informationsvermittlerin in unterschiedlichen Belastungssituationen.

Das Angebot ist freiwillig, ohne Antrag und ohne Verpflichtung. Flyer “Familienlotsin“

Weitere Informationen stehen auf der Homepage: https://www.sozialwerk-online.de/arbeitsbereiche/familienzentrum

"Schreiambulanz und Interaktionsberatung Frühe Hilfen" - Planungsraum Waren

Beratung von Eltern von Babys mit Schrei- und Schlafproblemen

  • Ihr Baby hört nicht auf zu schreien?
  • Ihr Baby schläft schlecht ein?    
  • Ihr Baby schläft nachts sehr unruhig?    
  • Sie fühlen sich erschöpft, genervt oder verzweifelt?    
  • Sie wünschen Ideen für ein entspanntes Miteinander?

In der Schreiambulanz der Caritas finden Eltern mit Kleinkindern Unterstützung und Beratung. Termine erfolgen nach vorheriger Absprache bei der Familie zu Hause oder im Mediclin Müritz-Klinikum.

Flyer “Schreiambulanz“

Weitere Informationen stehen auf der Homepage:
https://www.caritas-mecklenburg.de/caritas-vor-ort/region-neubrandenburg/kinder-und-jugendliche/fruehe-hilfen/fruehe-hilfen

Familienlotsen Neubrandenburg

Wegweiser und Wegbegleiter für (werdende) Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren

Unser Ziel ist, dass Familien möglichst frühzeitig die Unterstützung bekommen, die sie benötigen, um ihren Kindern eine gesunde Entwicklung zu ermöglichen.

  • Sie fühlen sich mit der Versorgung Ihres Kindes allein gelassen?
  • Sie wünschen sich Austausch und Hilfe in Ihrem Lebensumfeld?
  • Sie benötigen  Informationen zu Unterstützungsleistungen für sich und ihr Kind?
  • Sie erwarten ein Baby und wollen gut vorbereitet sein?
  • Sie machen sich Sorgen, ob sich ihr Baby gut entwickelt?
  • Sie sind unsicher in der Erziehung ihres Kindes?

Das Leben mit einem Kind bringt viel Freude, aber auch viele Veränderungen und Anforderungen mit sich. Manchmal sind Eltern verunsichert, allein gelassen oder auch überfordert. Es gibt in unserer Region eine Vielzahl von Unterstützungsangeboten und -einrichtungen, aber nicht immer gelingt der Zugang dazu. Auch konnten auf Grund der Corona-Pandemie viele Angebote nur unregelmäßig oder eingeschränkt stattfinden. 

Wirhelfen Ihnen  dabei, die passende Unterstützung zu finden und Hilfsnetzwerke aufzubauen. Wir beraten und begleiten Sie kostenfrei und auf Wunsch anonym. Melden Sie sich bei uns und vereinbaren einen Termin bei Ihnen zu Hause oder im Lotsenbüro.

Flyer: Familienlotsen in Neubrandenburg (PDF)

Kontakt:

Caritas im Norden
Heidmühlenstr. 17
17033 Neubrandenburg

Stefanie Ressel/ Irina Straßheim
Tel: 0395 581450
Mail: familienlotsen-nb@caritas-im-norden.de

Wegweiser Familienlotsin Frühe Hilfen
- Planungsraum Mecklenburg-Strelitz

Sie erwarten ein Kind, vielleicht sogar das Erste und wissen nicht so recht, wie Sie die herausfordernden Zeiten, die auf Sie zukommen werden, meistern sollen?

Die Fachkräfte von „Wegweiser Familienlotsen Frühe Hilfen“ helfen gern!

(Werdende) Eltern und Familien aus dem Sozialraum Mecklenburg-Strelitz werden in ihren individuellen Lebenslagen beraten, unterstützt und es werden darüber hinaus Hilfsangebote vor Ort aufgezeigt.

Die Beratung erfolgt vertraulich, kostenlos und auf Wunsch anonym. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer “Wegweiser - Familienlotsin“ (PDF)“

Der Träger des Projektes ist die „ImPuls“ GbR im Sozialraum Mecklenburg-Strelitz.

Gefördert durch:
nach oben zurück